Über mich

Hallo! Mein Name ist Steven Kindley und mit dem Projekt Felskopf Coaching verbinde ich zwei meiner größten Leidenschaften: Die Philosophie und das Klettern. Angefangen zu klettern habe ich in meiner Kletterheimat, der Fränkischen Schweiz, im Jahr 2007. Seither habe ich eine Promotion in Philosophie abgeschlossen sowie eine Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation absolviert. Parallel dazu bin ich seit vielen Jahren als Klettertrainer und Routenbauer tätig und habe mich im Klettern als therapeutischem Mittel weitergebildet.

Mein eigenes Klettern an der Leistungsgrenze habe ich genauso weiter verfolgt wie die theoretische und praktische Auseinandersetzung mit dem, was Klettern ist und was es sein kann. Immer geblieben ist mir meine Faszination für das Klettern und die immer stärker werdende Einsicht, dass es mehr ist als ein bloßer Sport: Klettern bietet uns mit seinen Herausforderungen eine Vielzahl von Möglichkeiten, etwas über uns selbst und das Leben zu lernen. Klar, Klettern ist ein Sport; gleichzeitig ist es eine Lebensweise, eine Spielwiese und eine Allegorie zum Leben selbst.

Steven Kindley Philosoph Kletterer

Weil Klettern so vieles sein kann, möchte ich dich mit Felskopf dabei unterstützen, deine ganz eigene Herangehensweise ans Klettern zu finden. Mach das Klettern für dich nutzbar und verbessere dich darin – was auch immer „Verbesserung“ für dich bedeuten mag.

Steven Kindley Coach Frankenjura

Ob du technisch und taktisch versierter oder mental stärker werden willst, ob du dich durch das Klettern in deiner Persönlichkeit entwickeln willst, ob du einen besseren Zugang zu deinen Emotionen und Bedürfnissen bekommen möchtest oder ob du dich deinen Ängsten stellen willst, bei Felskopf bist du richtig. Ich freue mich auf dich!